FANDOM


Eine spiralgalaxie,veraltet spiralnebel,ist eine scheiben förmige gelaxie,mit dem spiralmuster.die scheibe hat mehrere spiralarme und enthält generell viel gas.so können permanent viel neue sterne geboren werden.ein neuer stern in einem spiralarm erscheint in der regel bläulich.eine spiralgalaxie ist von dunkler materie umgeben und bewegt sich fortlaufend durch das universum.Unsere milchstrasse selbst ist eine Balkenspiralgalaxie. In einem Umkreis ca. 30 Millionen lichtjahre um die milchstrasse sind ca. 34 Prozent der Galaxien Spiralen, 13 Prozent Ellipsen und 53 Prozent irreguläre Galaxien und Zwerggalaxien.
Sg053-02

spiralgalaxien sind bekannt für ihre spiralarme.

allgemeinesBearbeiten

bei spiralgalaxien ist das magnetfeld wichtig für den zusammenhalt der ganzen galaxie.Bei Spiralgalaxien wurden Magnetfelder beobachtet, die entlang der Spiralarmen ausgerichtet sind und eine Stärke von einem hunderttausenstel guass (erde 0,5 gauss) haben.Da das interstellare Gas nicht elektrisch neutral ist, beeinflussen die Magnetfelder den Gasfluss in den Spiralarmen.[15] Der Ursprung der Felder ist bisher nicht genau geklärt. Bei der Bildung der Galaxie müssen durch die Sternbildung bereits Magnetfelder vorhanden sein. Diese Felder können sich jedoch nicht bis in die heutige Zeit halten. Deshalb muss es einen Mechanismus geben, der das Magnetfeld aufrechterhält. Dem Dynamomodell zufolge speist sich das galaktische Magnetfeld aus Turbulenzen, die sich während der Sternentstehung, durch Supernova-Explosionen und durch Einfall von kaltem Gas in die Galaxienscheibe bilden [16]. Eine weitere Energiequelle für das Feld ist die differentielle Rotation der Scheibe.[17]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.