FANDOM


die magellansche wolekn bestehen womöglich  aus zwei ineinander verschmelzenden galaxien.in diesen beiden magellanschen wolken befinden sich viele intressante objekte,arunter auch der supersternenhaufen R136.1987 starb erstmal in nächter nähe ein stern in den magellanschen wolken,eine supernova.diese supernova ist der erste sternentod der so nahe beobachtet werden konnte.

Die beiden Magellanschen Wolken sind untereinander und mit der Milchstraße durch ein dünnes wasserstoffband verbunden, den magellanschen strom. Sie bewegen sich mit einer Geschwindigkeit von ca. 55 km/s aufeinander zu.

die wolke liegt im sternenbild schwertfisch.ihr leuchtkraft ist geringer als der,der milchstrasse.

ihre "schwester" galaxie ist die grosse magellansche wolke.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.