FANDOM


heisse jupiter umkreisen einen stern ihn einer serh engen und nahen umlaufbahn zu ihm.somit ist es schwirieg sie auszumachen da ihr licht vom viel helleren stern überstrahlt wirt.diese planeten art ist immer ein zugehörigkeit von  exoplaneten.

ausserdem ist der planet beöruform ein planet der zu den heisse jupiter gehört, der erste planet,wo belegt wurde.das es planeten auch um einen sonnen ähnlichen stern kreisen.

==
Venustransit

belruform umkreist seinen heimatstern in nur 4,2 tagen.

allgemeines ==


belruform allgeimein


er schmort im licht seines heimatsterns bei fast 100° celsius.

er ist dast 150 mal schwerer als die erde und ist ausserdem ein gasriese,wie der planet jupiter.

die erde ist 150 millionen km von der sonne entfernt.der planet belruform aber nur 50 millionen km und bekommt darum auch bis zu 10 000 mal mehr sonnenlicht und hitze ab.

er umkreist seine sonne in unr 4,2 tagen.man vermutet das er sich weiter aussen gebildet hat,dann aber nach und nach in einer spiraleförmigen bewegung,immer näher an den stern kamm.weil es sonst wissenschaftlich nicht möglich ist das ein planet so nah an einem stern ensteht.er wanderte weil er nach dem er eine runde form angenommen hatt,noch gewander ist,bis er eine feste umlaufbahn hatte.

osiris allgemein

osiris  ist nur 6,5 km entfernt von seinem stern.er schmort buchstäblich in der hölle.seine tägliche durchscnitts temperatur liegt bei mehr als 1000°celsius.jede sekunde verliert osiris um die 5 tonnen luft.er verliert seine atmosphäre im umiversum.er ist von einer wolke aus wasserstoff und helium umgeben,die von seiner atmosphäre stammt.diese wolke zieht der als riesiger kilometer langer schweif hinter ihm nach.


heisse jupiter allgemein

heisse jupiter meistesn 3-4 stellare durchmesser (1 durchmesser=1 durchmesser des sterns)entfernt.da sie keine rotationsachse haben drehen sie sich nicht um die eigene achse.darum zeigen sie immer mit einer seite zur sonne und mit der anderen seite von der sonne weg.auf der sonnenseite ist immer tag,auf der dunklen seite ist immer nacht.wegen den heftigen temepratur schwankungen gibt es viel wind in der atmosphäre.somit gibt es winde mit tausenden kilometer pro stunde.

da es in der extrem heissen luft keinen wasserstoff geben kann,kann es bekanntlich nicht regnen.aber auf einem heissen jupiter geschiet das trozdem.in form von flüssigem eisen.somit bestehen seine wolken nicht aus wasserstoff sondern aus eisendämpfen die wenn sie schwer genug sind,als flüssiges eisen herunter regnen.

geladene teilechen vom viel nahegelegenen stern erzeugen viel stärkere und ausgepreägte polarlichter.der himmel gleicht sozusagen am nördlichsten und südlichsten punkt einem farbteppich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.